COVID-19 INFO: WIR HABEN REGULÄR GEÖFFNET - ALLE BEHANDLUNGEN FINDEN STATT

Linguale Zahnspange – die unsichtbare Zahnspange

Zahnfehlstellungen müssen heutzutage nicht mehr mit einer auffallenden Zahnspange korrigiert werden. Immer mehr Patienten entscheiden sich für die linguale Kieferorthopädie. Dank der modernen Lingualtechnik wird mit der lingualen Zahnspange das ermöglicht, was sich viele wünschen: Die Korrektur von Zahnfehlstellungen mit einer unsichtbaren Zahnspange.
 

Welche Vorteile bringt die linguale Zahnspange?

Die linguale Zahnspange wird an der Innenseite der Zähne angebracht. Lingual bedeutet “zungenseitig”. So ist die "innenliegende" Zahnspange unsichtbar für Betrachter und erzielt trotzdem das gleiche Resultat wie konventionelle Zahnspangen. Sie eignet sich sowohl für Jugendliche als auch Erwachsene und wird häufig gerade aus persönlichen oder beruflichen Gründen als Alternative zur festen und auffälligen Zahnspange betrachtet. 
 

Wie läuft die Behandlung bei einer lingualen Zahnspange ab?

  1. Zunächst überprüft unser Kieferorthopäde, ob die Lingualtechnik in Frage kommt.
  2. Ist dies der Fall werden Abdrücke der Zähne genommen oder ein 3D Scan erstellt um die Details der Zahnspange festzulegen
  3. Ist die ideale Position der Brackets (= Plättchen) erfasst, werden die Brackets und die dazugehörigen Drahtbögen für das Gebiss massgeschneidert und hergestellt.
  4. In einer Sitzung werden die Brackets an die Innenseite der Zähne angeklebt und die Drahtbögen abschliessend darin eingeklinkt.
  5. Die Behandlungsdauer hängt von der Ausgangssituation ab. Je schwieriger die Zahnfehlstellungen sind, desto mehr Zeit benötigt die Korrektur.
     

Was ist der Unterschied zwischen einer lingualen Zahnspange und Invisalign?

Beide Korrekturmassnahmen sind zwar "unsichtbar", besitzen jedoch trotzdem Unterschiede:

Invisalign ist eine Zahnspange bestehend aus individuell angefertigten transparenten Schienen. Diese müssen alle zwei Wochen vom Patienten gewechselt werden, um das gewünschte Resultat zu erzielen. Manchen Patienten vergeht die Lust am Tragen und ziehen die Therapie nicht wie angeordnet durch. Therapieabbrüche sorgen dann letztendlich für Enttäuschung auf beiden Seiten.

Da die linguale Zahnspange an der Innenseite der Zähne fixiert wird, fällt das regelmässige Wechseln der Zahnspange wie beim Invisalign weg. Das bedeutet für Sie auch: Sie müssen nicht daran denken und können auch keine Zahnspange "vergessen".


Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Individuelle & persönliche Beratung
  • Mo-Do 8-20 Uhr | Fr 8-17 Uhr | Sa 9-17 Uhr
  • Spezialisiert auf Angstpatienten
  • Notfall Zahnarzt
  • Kompetenzzentrum für Zahnmedizin

Glückliche Patienten

Bewertungen von Google


Kontakt

Zahnärzte Bern
Neuengasse 43
CH-3011 Bern

031 511 43 81
bern.neuengasse@swiss-smile.com

Mo - Do: 08:00 - 20:00
Fr: 08:00 - 17:00
Sa: 09.00 - 17:00


Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung