COVID-19 INFO: WIR HABEN REGULÄR GEÖFFNET - ALLE BEHANDLUNGEN FINDEN STATT

Parodontitisbehandlung (Parodontitis) Bern

Eine Parodontitis, umgangssprachlich auch als Parodontose bekannt, ist eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparates, die sich schleichend entwickelt und meist unterschätzt wird. Bleibt eine Parodontitis unbehandelt, führt sie zum Rückgang des Zahnfleisches und im schlimmsten Fall zum Verlust mehrerer Zähne. Gerade durch eine gründliche Mundhygiene kann solchen Entzündungen effektiv vorgebeugt werden. Symptome sind Rötungen und Schwellungen des Zahnfleisches sowie Zahnfleischbluten. Da eine Parodontitis besonders im Anfangsstadium noch gut behandelbar ist, sollten Sie uns bei ersten Anzeichen konsultieren.
 

Was ist Parodontitis?

Eine Parodontalerkrankung ist eine Entzündung des Zahnfleisches, die durch die Ausbreitung von Bakterien auf dem Zahnbelag oder in Zahnfleischtaschen verursacht wird. Diese Bakterien (Plaque) scheiden Säuren aus, die das Zahnfleisch und die Zähne selbst angreifen. Hat sich die Entzündung bis ins Zahnbett ausgebreitet, bildet sich der gesamte Zahnhalteapparat zurück und auch der Kieferknochen ist gefährdet. Da sich auch das Zahnfleisch in diesem Stadium zurückbildet, verlieren die Zähne an Halt und können, ohne fachmännische zahnmedizinische Behandlung, im schlimmsten Fall schliesslich ausfallen.


Wie verläuft eine zahnmedizinische Parodontitisbehandlung?

Die Parodontalerkrankung richtet sich nach dem individuellen Stadium, das die Entzündung bereits erreicht hat. Um dieses genau zu definieren, führen wir in unserer Zahnarztpraxis in Bern zunächst eine umfassende Diagnose durch und entscheiden dann das weitere Vorgehen um Ihre Zahngesundheit wieder herzustellen.


Basisbehandlung einer Parodontitis

Ziel einer Parodontosebehandlung ist es, die Entzündung einzudämmen und den Mundraum effektiv von Bakterien zu befreien. Hierzu führen wir in einem ersten Schritt eine umfangreiche Zahn- und Tiefenreinigung durch, um alle Ablagerungen zu entfernen und die Oberflächen der Zähne zu säubern. Die professionelle Reinigung der Zähne befreit die Zähne von besiedelten Bakterien und schützt sie vor einem erneuten Befall.


Parodontalchirurgische Behandlung

Ist das Stadium der Entzündung bereits fortgeschritten, reicht eine basistherapeutische Parodontalbehandlung meist nicht aus und es wird eine parodontalchirurgische Behandlung notwendig. Ist bereits das Zahnbett entzündet und ein Rückgang des Zahnfleisches zu beobachten, greifen wir auf Behandlungsmassnahmen zurück, die das Gewebe und den Knochen wieder aufbauen.


Wie kann der Entstehung einer Parodontitis vorgebeugt werden?

Das A und O zur Vermeidung von Parodontitis ist eine gründliche und regelmässige Zahnpflege. Um hartnäckige Beläge zu vermeiden, sollten Sie Ihre Zähne morgens und abends reinigen und Ihre Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder Interdentalbürstchen von Essensresten befreien. Zudem ist eine regelmässige professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt unverzichtbar, um die Defizite der häuslichen Zahnpflege auszugleichen und Ablagerungen zu entfernen. In unserer Zahnarztpraxis in Bern bieten wir Ihnen zu jeder professionellen Zahnreinigung ausserdem einen Mundgesundheitstest mit PerioSafe, der versteckte Entzündungen im Mundraum sofort aufspürt.
 

Kontakt

Sie haben weitere Fragen zur Parodontitisbehandlung in unserer Zahnarztpraxis Bern oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Gerne helfen wir Ihnen weiter! Schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular oder erreichen Sie uns telefonisch unter 031 511 43 81.

Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Individuelle & persönliche Beratung
  • Mo-Do 8-20 Uhr | Fr 8-17 Uhr | Sa 9-17 Uhr
  • Spezialisiert auf Angstpatienten
  • Notfall Zahnarzt
  • Kompetenzzentrum für Zahnmedizin

Glückliche Patienten

Bewertungen von Google


Kontakt

Zahnärzte Bern
Neuengasse 43
CH-3011 Bern

031 511 43 81
bern.neuengasse@swiss-smile.com

Mo - Do: 08:00 - 20:00
Fr: 08:00 - 17:00
Sa: 09.00 - 17:00


Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung