COVID-19 INFO: WIR HABEN REGULÄR GEÖFFNET - ALLE BEHANDLUNGEN FINDEN STATT

Oralchirurgie Bern

Die Oralchirurgie ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin und beschäftigt sich mit operativen Eingriffen in den Bereichen Zahn, Mund und Kiefer. Die Narkosemöglichkeiten in der modernen Zahnmedizin ermöglichen eine schmerzfreie zahnärztliche Chirurgie für unsere Patienten und Patientinnen. In einem Vorgespräch mit unserem Spezialisten erfahren Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Narkosearten und können zwischen örtlicher Betäubung, Analgosedierung und Vollnarkose wählen. Dabei beraten wir unsere Patienten natürlich ausführlich und beurteilen die Situation nach persönlichem Wunsch, Behandlungsumfang und Notwendigkeit.

In unserer Zahnarztpraxis in Bern decken wir verschiedene Bereiche der Oralchirurgie ab und verhelfen Ihnen zu einem strahlenden und gesunden Lächeln.

Ist Ihr Zahnfleischanteil im Vergleich zu Ihren Zähnen besonders ausgeprägt, leiden Sie möglicherweise an einem Gummy-Smile, auch als Zahnfleischlächeln bekannt. Viele Betroffene trauen sich aufgrund der unausgeglichenen Ästhetik nicht, befreit zu Lachen oder zu Lächeln. In unserer Zahnarztpraxis in Bern stellen wir mit Hilfe eines unkomplizierten oralchirurgischen Eingriffes das Gleichgewicht zwischen Zahn und Zahnfleisch wieder her und verhelfen Ihnen zu neuem Selbstvertrauen.

Festsitzender Zahnersatz mit Hilfe eines Implantates stellt für Sie eine optimale Möglichkeit dar, Ihr Lächeln wieder zu vervollständigen? In manchen Fällen kann ein zu geringes Volumen des Kieferknochens einen Knochenaufbau nötig machen, um ein Implantat fachmännisch und nachhaltig einsetzen zu können. Dieser Eingriff ermöglicht einen festeren Halt des Implantates, damit Sie schon bald Ihr neues Lächeln zeigen können.

Unter einem Sinuslift versteht man ein spezielles Operationsverfahren beim Kieferknochenaufbau. Hierbei sorgen unsere Spezialisten dafür, dass der knöcherne Boden der Kieferhöhle an Volumen zunimmt und verdickt wird. Nach einer erfolgreichen Durchführung dieses Eingriffes kann Zahnersatz problemlos eingesetzt werden.

Treten die Weisheitszähne in den Kiefer durch, können verschiedene Beschwerden sowie eine Beeinträchtigung der angrenzenden Zähne auftreten. Ergibt die zahnmedizinische Untersuchung, dass die austretenden Weisheitszähne nicht ausreichend Platz im Kiefer bieten, kann eine Entfernung der Weisheitszähne durch einen oralchirurgischen Eingriff sinnvoll sein, um die Entstehung von Fehlstellungen zu vermeiden.

Eine Wurzelspitzenresektion ist ein oralchirurgischer Eingriff um vorhandene Entzündungen, Infektionen und Schädigungen im Bereich der Zahnwurzel zu behandeln. In einer Vielzahl der Fälle wird eine Wurzelspitzenresektion an Zähnen durchgeführt, die bereits einer Wurzelbehandlung unterzogen wurden.

Ist ein Zahn stark beschädigt und kann mit Hilfe zahnmedizinischer Massnahmen nicht mehr erhalten werden, ist eine Entfernung dieses Zahnes nötig. Kann der betroffene Zahn nicht anhand einer zahnärztlichen Zahnextraktion entfernt werden, führen unsere Spezialisten eine oralchirurgische Zahnentfernung durch.
 

Kontakt

In unserer Zahnarztpraxis in Bern informieren wir Sie gern über die verschiedenen Behandlungen in der Oralchirurgie und beraten Sie in Ihrem individuellen Fall. Schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular oder erreichen Sie uns telefonisch unter 031 511 43 81.

Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Individuelle & persönliche Beratung
  • Mo-Do 8-20 Uhr | Fr 8-17 Uhr | Sa 9-17 Uhr
  • Spezialisiert auf Angstpatienten
  • Notfall Zahnarzt
  • Kompetenzzentrum für Zahnmedizin

Glückliche Patienten

Bewertungen von Google


Kontakt

Zahnärzte Bern
Neuengasse 43
CH-3011 Bern

031 511 43 81
bern.neuengasse@swiss-smile.com

Mo - Do: 08:00 - 20:00
Fr: 08:00 - 17:00
Sa: 09.00 - 17:00


Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung